Gesundheit CoViD19

Hausboot Peissnitz

CoViD19 Pandemie und Wohnumstände aus hygienischer Sicht

Wir sind Tierärzte und werden im beruflichen Alltag immer wieder mit Pandemien und Corona Virus Infektionen konfrontiert. Der Chef des Robert-Koch-Instituts ist Tierarzt – eben weil die Tierärzte fachlich an der Überwachung der Infektionslage für Menschen beteiligt sind. Die Gesundheit unserer Gäste an Bord spielte schon immer eine große Rolle für uns – der hygienische Standard der Peissnitz und ihrer Reinigung und Desinfektion war und ist hoch und wird auch zu Zeiten der aktuellen CoViD19 Pandemie besonders beachtet.

In Bezug auf eine Pandemie ist man auf einem Hausboot in Alleinlage selbst in Hamburg wesentlich sicherer als in einer Ferienwohnung, die womöglich auf der selben Etage noch Nachbarwohnungen aufweist. Auf der Peissnitz wohnen Sie allein, ohne das andere Menschen das Schiff während Ihres Aufenthalts werden betreten müssen. Umgeben ist das Wohnschiff von viel frischer Luft: Obwohl im Zentrum einer Metropole wohnt man auf der Peissnitz automatisch in häuslicher Quarantäne und kann dennoch die grossflächigen Terrassen nutzen, sich draussen bewegen oder gar schwimmen gehen.

Die aktuelle Infektionslage in Hamburg können Sie unter den u.a. Links einsehen.

Coronainfo
Bildmaterial (c) Hamburg.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.hamburg.de zu laden.

Inhalt laden