Wellnessbad

Das Wellnessbad erweist sich nicht nur nach seiner räumlichen Anordnung als Zentrum des Erholungsbereiches der Peißnitz. Mit seiner wohnlichen Ausstrahlung, der optimalen und energieeffizienten Klimatisierung, seiner Größe und der üppigen Ausstattung mit vier kaum einsehbaren Fenstern verführt es den Bewohner und Besucher zum oft langen Verweilen. Eine Dusch/Wannenkombination ermöglicht kompromisslos beide Nutzungsarten. Der Wasserspiegel einer gefüllten Badewanne entspricht etwa der Höhe des äußeren Wasserspiegels, sodass den von draußen gelegentlich hereinschauenden Alsterschwänen beim Vollbad sozusagen “Aug in Aug” begegnet werden kann. Ein indirekt beleuchteter Glaswaschtisch schafft mit der kompletten Wandverfliesung aus Reinglas und den innen beleuchteten Glasborden eine stimmungsvolle, zum wild anmutenden Ausblick auf die grüne Vegetation des Kanals passende Atmosphäre.

Unter der unaufdringlichen, der Badewanne gegenüber angeordneten Sitzbank, auf der sich so trefflich mit einem Glas Rotspon in der Hand dem badenden Partner Gesellschaft geleistet werden kann, verbirgt sich das WC-Becken mitsamt automatischer Geruchsabsaugung. Mit nur einer leichten Berührung in Bewegung gesetzt, senkt sich der Deckel lautlos herab und verdeckt die Sanitärinstallation wieder.

Unerwünschte Einblicke von außen können die von unten schließenden Scheibenjalousien jederzeit verhindern. Nur wer soll aus der wild bewachsenen Böschung jenseits der Wasserfläche des Kanals – außer Enten und Schwänen – schon hereinschauen?

Nicht nur ein Vollbad, auch eine Dusche verspricht unbegrenzten Genuss. Die Wand strahlt mit ihren beheizten Glasfliesen wohlig Wärme aus, während von oben wunschgemäß tropische oder arktische Regenfälle, Wasserschwälle oder Massagestrahlen das Wohlbefinden wieder herstellen.

Die Hälfte der Badgrundfläche, hinter dem als optischen Raumteiler aufgestellten Handtuchtrockner, kann zum Einbau einer Sauna genutzt werden oder Platz zum Aufstellen von Badmöbeln oder Trainingsgeräten bieten. Die hier bereits installierten Anschlüsse zur Aufstellung einer Waschmaschine und eines Wäschetrockners lassen auch eine sofortige Nutzung für Hauswirtschaftszwecke zu.